Nautischer Tourismus in Kroatien

In den letzten Jahren hat der nautische Tourismus an Beliebtheit zugenommen, vor allem bei wohlhabenden Kunden, deren zu erwartende Ausgaben über dem Durchschnitt liegen. Es ist ein touristisches Produkt, da es ein Synonym für Wassersport (Freizeitveranstaltungen und Regatten) und Unterhaltung ist.

Der Wert des nautischen Tourismus ist immens, denn er wird die vorhandenen Dienstleistungen ankurbeln, und sein Wachstum wird auch zur Wiederbelebung der Infrastruktur an der Küste führen. Auch weniger bekannte oder unterentwickelte Regionen sind vielversprechend.

In Kroatien ist der nautische Tourismus eine der verlockendsten Formen des Tourismus. Viele Menschen zieht es an die kroatische Küste wegen ihrer Fülle an Inseln, Stränden, natürlichen Erholungsorten, Häfen und Buchten.

Der Kroatische Verband für nautischen Tourismus wurde als technische Organisation unter der Kroatischen Wirtschaftskammer gegründet und ist in vier Gruppen unterteilt: Kroatische Marinas, kroatische Charterboote, kroatischer Tauchtourismus und Segel- und Motorsegelbootausflüge.

Es ist der Kern, der alle relevanten Kenntnisse für Bootsfahrer bereitstellt und gleichzeitig darauf abzielt, unseren Service zu verbessern. Rudern, Wasserski, Segeln, Radfahren, Segeln, Sportfischen, Tauchen und Schnorcheln sind nur eine Handvoll der Veranstaltungen, die Sie genießen können.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest